Kontakt

Mail Adresse: herzkissenhamburg@yahoo.de

oder telefonisch 0 40 / 7 37 38 09

Damit das Projekt so lange wie möglich bestehen bleiben kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen und freuen uns über jede Hilfe wie z. B. durch

- Füllmaterial - als Füllmaterial benutzen Kissen wie z. B. die IKEA Kissen SLAN 80×80, es muss weich, formbar und bei 60°C waschbar sein.
- Baumwollstoffe - (ohne Elastan wie z. B. Bettwäsche)

-Nähen von Herzkissen-Hüllen nach dem speziellen Schnittmuster, dass sie auf Anfrage von uns erhalten.

Stoff- und Füllmaterialspenden können gerne an mich geschickt werden. Die Adresse erhalten sie von mir auf Anfrage per E-Mail.

"Frauen helfen Frauen mit einem GESCHENK" und nicht mit kommerziellem Interesse.
Jegliche kommerzielle Nutzung (sprich Verkauf) ist nicht gestattet.


Weitere Herkissenaktionen könnt ihr hier finden. Das ist die offizielle Herzkissenseite für Deutschland.

Dienstag, 7. Oktober 2014

Plön, ein toller Erfolg

Am letzten Wochenende, war es endlich soweit, 24 nähverrückte Frauen treffen sich für ein Wochende zum Nähen, Sabbeln, Stricken, Lachen und fröhlich sein.



Nana hat dieses wundervolle Event organisiert zu Gunsten unser kleinen Herzkissengruppe. Alle Teilnehmerinnen waren verpflichtet für uns ein Herzkissen zu nähen, dem kamen alle mit Freuden nach.


Hier seht ihr meinen Arbeitsplatz, und auch schon die ersten fertigen Herzkissen. Die Füllwatte hat unser Nähwut am Samstagabend ein Ende gesetzt. Denn einige Damen lieferten mehr als ein Kissen von ihren eingenem Stoff ab und andere nahmen, den von mir aus unserem Vorrat mitgebrachten Stoff, in die Hand und werkelten daraus noch viele Herzen.


Im nächsten Jahr werde ich wohl mehr Füllwatte brauchen. Denn als Ziel für 2015 wurde von einigen Damen 100 Herzkissen ins Auge gefasst. Ich freue mich total.

 Am Ende des tollen Wochenendes durfte ich

66 tolle fertige Herzkissen




in meinem Auto heimfahren.


Danke, Danke, Danke 


für diese tolle Unterstützung.

Kommentare:

  1. 100?????? Okay, laß´ mal nachrechnen.... wenn wir alle Zimmer voll kriegen, werden wir 40 Frauen sein, ohne Tagesgäste. Ui, da brauchen wir noch eine Menge an mehr Stoff. Kriegen wir hin.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den meisten Stoff habe ich unverarbeitet wieder mit nach Hause genommen. Nur ein Stoff von uns wurde verarbeitet. Von daher werde ich im nächsten Jahr auch wieder mit Stoffen anreisen aber hoffentlich mit mehr Füllwatte.
      Winkegrüße Lari

      Löschen
  2. Hallo Lari, großes kompliment an die fleißigen Näherinnen, das Bild von den Herzen auf der Bank ist super!!
    Viele Grüße ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das klappt, wäre ja super !!! Ich bin dabei.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Larissa, es hat viel Spaß gebracht und das Ergebnis von diesem Wochenende spornt doch alle Teilnehmerinnen an. Da bin ich mir ganz sicher. Und an Stoff mangelt es nicht! Dafür werde ich schon sorgen! Auf ein Neues im nächsten Jahr. LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ich liege im JerusalemKrankenhaus Hamburg und bin gestern wegen meines Brustkrebses operiert worden.Heute haben ich und meine Bettnachbarin jeweils ein süßes Herz von Euch bekommen.Wir haben uns riesig gefreut.Vielen Dank an die tollen Näherinnen auch im Namen meiner Bettnachbarin!Das ist eine tolle Sache!Claudia

    AntwortenLöschen