Kontakt

Mail Adresse: herzkissenhamburg@yahoo.de

oder telefonisch 0 40 / 7 37 38 09

Damit das Projekt so lange wie möglich bestehen bleiben kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen und freuen uns über jede Hilfe wie z. B. durch

- Füllmaterial - als Füllmaterial benutzen Kissen wie z. B. die IKEA Kissen SLAN 80×80, es muss weich, formbar und bei 60°C waschbar sein.
- Baumwollstoffe - (ohne Elastan wie z. B. Bettwäsche)

-Nähen von Herzkissen-Hüllen nach dem speziellen Schnittmuster, dass sie auf Anfrage von uns erhalten.

Stoff- und Füllmaterialspenden können gerne an mich geschickt werden. Die Adresse erhalten sie von mir auf Anfrage per E-Mail.

"Frauen helfen Frauen mit einem GESCHENK" und nicht mit kommerziellem Interesse.
Jegliche kommerzielle Nutzung (sprich Verkauf) ist nicht gestattet.


Weitere Herkissenaktionen könnt ihr hier finden. Das ist die offizielle Herzkissenseite für Deutschland.

Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtsruhe in unser Produktionsstube

Anfang November hatten wir ja nochmal einen Stopftermin. Aus unerfindlichen Gründen hab ich schlichtweg vergessen noch einen Aufruf zu starten. Dieses mal waren wir zu viert. Durch die vielen Zusendungen von Kissenhüllen haben wir an diesem Abend geschafft 36 Kissen fertigzustellen. (Benutzt haben wir einige Hüllen von Nana, Petra und Ulrike.) Leider habe ich kein Foto von den fertigen Kissen gemacht. Ich muss mir echt angewöhnen den Fotoapparat mit hinunter zu nehmen.


Bereits am Mittwoch hat Ilona sie im Krankenhaus abgegeben. Sie waren sehr froh noch Kissen in diesem Jahr zu bekommen. Durch unseren Weihnachtsstress, wird es aber nicht möglich sein in diesem Jahr noch einmal Kissen zu stopfen und vorbeizubringen.

Ich werde mich bemühen, dafür gleich Anfang Januar wieder Kissen fertig zu machen.

Samstag, 9. November 2013

Tolle Aktion: Nähwochenende 2014 in Plön

Nana und Sonja hatten die Idee im nächsten Jahr mal ein Nähwochenende anzubieten. Ich freue mich total, weil beide mit dieser Aktion auch meine Herzkissenaktion unterstützen.

Vielen Dank euch beiden!


 Ich freue mich sehr darauf.

  Schaut ruhig auch vorbei, vielleicht sehen wir uns dort.

Dienstag, 22. Oktober 2013

Herzkissen Nähtag

Gestern war Kiki bei mir, weil es mir immer zu langweilig ist, allein massenweise Herzkissen auszuschneiden und zu nähen. So haben wir den Esstisch groß ausgezogen und erst mal schön gefrühstück (davon haben wir lieber kein Foto gemacht, grins) und danach die Stoffe ausgebreitet und aufgemalt und geschnitten was das Zeug hielt.
 Hier seht ihr Kiki fleißig beim Nähen.
Das ist unser vollendetes Werk, ganz 37 Kissen haben wir zugeschnitten, gebügelt und zusammengenäht.
Nachdem Kiki auf dem Heimweg war habe ich noch die 16 Herzen ausgeschnitten, die Kiki noch aufgemalt hatte, und gebügelt. Der nächste Fülltermin kann kommen!

Für alle interessierten, die den Weg zu mir nicht scheuen und mithelfen möchten.

Der nächste Stopftermin wird voraussichtlich am 5. November um 19:30 Uhr bei mir sein.

Wir würden uns sehr freuen fleißige Mithelfer zu finden.

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Herzkissen-Fülltag war gestern Abend wieder

und wir waren super fleißig. 24 Kissen gefüllt und geschlossen. Und weitere 7 sind gefüllt aber noch nicht geschlossen.

Ich hab auch extra mal den Tisch mit draufgelassen, damit ihr seht, wie es in unserer Werkstatt zugeht. Wir hatten einen total toll fröhlichen Abend.


Heute morgen werde ich gleich noch an die Pappherzen-Fertigung gehen, sie hängen wir immer mit lieben Grüßen an die Herzen. Ah, da fällt mir glatt ein, ich muss nochmal runterlaufen, denn Ulrike hatte ja mit ihren Stoffherzen auch kleine Pappherzen mitgeliefert.

Freitag, 11. Oktober 2013

Nächstes Herzkissentreffen

am 15.10.2013 ab 19.30 Uhr

wieder bei mir zu Hause.


Ich wünsche allen ein schönes Wochende.

Mittwoch, 9. Oktober 2013

geschafft

Gestern habe ich mir meinen Blog vorgeknöpft, eine neue Layout-Vorlage gewählt und siehe da, ich konnte ein neues Gadget einfach einfügen. Denke mal, es ging nicht mit der alten Layout-Vorlage. Ich hoffe, das neue Outfit gefällt weiterhin.


Sonntag, 6. Oktober 2013

frustriert

Bin gerade sehr frustriert. Ich wollte am Rand auf diesem Blog den Text "Über uns" ändern. Das ging nicht. Er nahm das Speichern nicht an. Gut, dachte ich. Gadget löschen und neu einfügen mit dem geänderten Text.

Löschen ging, nur neu einfügen nicht. Nun ist der schöne Über uns Text futsch. Und ich kriege nix neues hin. Weiß jemand Rat?

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Ein Kissen für

die Lymphdrainagepraxis Schulze-Odemann hat gestern Anne bei mir abgeholt. Von dort gab es auch als Dankeschön ein wenig Futter für unser Material-Schwein.

Montag, 16. September 2013

Post Post Post

In der letzten Woche erhielt ich ein Päckchen von Susanne einer lieben Stickfreundin. Da waren 9 superschöne Herzn drin. Seht selbst.
Ich war hin und weg von diesen tollen Stoffen. Ich habe mich gleich telefonisch bei ihr gemeldet und mich bedankt. Ein wenig schäme ich mich, dass ich erst heute daran denke dieses Foto von ihren Kissen zu zeigen.

Danke liebe Susanne!


Heute klingelte der Postbote erneut bei mir und hielt ein Päckchen in der Hand. Von einer weiteren lieben Stickfreundin. Auch total schöne und liebevoll genähte Herzen. 
Ein ganz tolles Dutzend Kissenhüllen ist eingetroffen. Hui, da müssen wir uns ja jetzt echt mal sputen mit dem Füllen, soviele fertige Hüllen hatte ich noch nie vorrätig.

Ulrike hat auch noch passend zu ihren 12 Kissen liebevolle Pappherzen-Anhänger gebastelt.

Danke liebe Ulrike!

Ich bin noch ganz ergriffen von soviel Zuspruch in der letzten Zeit. 

Freitag, 6. September 2013

noch mehr Post

Hurra, vorgestern kam wieder ein randvoll gefülltes Päckchen an. Petra hat sage und schreibe 32 Kissenhüllen geschickt.
 In einer total tollen bunten Vielfalt. Ich bin echt sprachlos gewesen.
Und ganz unten im Packerl, fand ich liebvoll verpackt in einem tollen Beutelchen auch noch Naschis für unseren nächsten Herzkissenabend.

Liebe Petra, vielen lieben Dank für diese Spende!

Mittwoch, 4. September 2013

Kissenlieferung September 2013

 Gestern haben wir uns getroffen und fleißig gestopft und genäht. Zwei Taschen stehen wieder bereit. Wir können sie nächste Woche ins Krankenhaus bringen. Bis dahin will ich auch die letzten Kissen geschlossen haben. Vielen Dank an Anne N. aus unserer Nachbarschaft. Sie hat uns prima unterstützt und will beim nächsten Mal gerne wieder dabei sein. Auch sie hat unser Schwein gefüttert. Danke Anne N!
Bereits vor ca. 2 Wochen hatte mich Hilde K. angerufen und gefragt ob sie ein Kissen haben könnte. Sie wurde am Herzen operiert und ihre Narbe drückt auch noch sehr. Heute hat es endlich geklappt und sie hat sich ein Kissen bei mir abgeholt. Die Überraschung war groß, als sie kam hatte sie einen Ballen zartgelben Stoffes für uns mitgebracht und unser Schwein hat sie auch noch gefüttert. Danke Hilde!

Montag, 2. September 2013

Morgen 3. September nächstes Herzkissentreffen bei mir zu Hause 19:30 Uhr und neue Kissen

Wer die Adresse braucht, bitte per Mail erfragen.

Am Freitag haben wir den 18ten Geburtstag meiner Tochter gefeiert. Nach nur 4,5 Stunden Schlaf habe ich dann mit meinen Eltern gefrühstückt. Nach und nach krochen auch die Übriggebliebenen Jugendlichen aus den Schlaflagern. Dann klingelte es. Hä? Wird schon jemand abgeholt? Grübel. Mein Sohn war schneller an der Tür und es kam ein Päckchen von Nana. Schon wieder!!! Wow, was bist du doch für eine super schnelle Näherin. Ich hab mich gefreut wie ein Honigkuchenpferd. Und alle an der Tafel mussten die 22 schönen Kissen bewundern. Den Jugendlichen hab ich gleich Input gegeben.

Nun haben wir morgen richtig was zu tun. Ich freue mich und sage Danke im Namen unserer Gruppe und
Danke
im Namen aller Betroffenen.

Montag, 26. August 2013

Danke und wir können gerne noch weitere Unterstützung gebrauchen

 Nach meinem letzten Post habe ich sehr netten Kontakt zu Nana gehabt, sie hat uns 12 tolle Kissenhüllen geschickt. Ich habe gleich ausprobiert, ob die Inlets hineinpassen. Und wie ihr seht es passt total gut. Vielen Dank liebe Nana.
 Hier habe ich mal wieder ein Kissen der laufenden Produktion fotografiert. Gerade neulich habe ich in der Nachbarschaft eines abgegeben, dass weitergereicht wird an eine erkrankte Freundin.
Damit hier die Produktion wieder etwas in Gange kommt, habe ich heute morgen noch wieder Kissen zugeschnitten. Am Wochenende habe ich ca. ein Dutzend Kissen genäht, die ich in der letzten Woche zugeschnitten habe. Schließlich wollen wir ja am

 3. September ab 19:30 Uhr bei mir Nächstes Herzkissentreffen 

auch Kissen zum Füllen und Zunähen haben.

Ich selber will versuchen trotz aller normalen Arbeit täglich ein befülltes Kissen zu schließen. Denn im Krankenhaus warten sie bestimmt schon wieder sehnsüchtig auf uns.

Mittwoch, 21. August 2013

Nächstes Herzkissentreffen am 3. September ab 19:30 Uhr bei mir

Hallo liebe Mitstreiter und Neugierige. Unsere Sommerpause ist vorbei, alle sind aus dem Urlaub wieder da und haben den ersten Arbeitsansturm hinter sich. Unser Team ist leider sehr zusammengeschmolzen. Daher nochmal hier ein Aufruf, vielleicht finden sich noch willige Helfer in Hamburg, die auch den Weg an den Stadtrand nicht scheuen.

Hilfe gesucht!

Wer kann uns beim Anfertigen der Herzkissen unterstützen?

Zuschneiden - Nähen - Füllen - Zunähen 
Pappherzen ausschneiden und Verzieren

Das sind die anfallenden Arbeiten.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich ein paar Mitstreiter finden.

Dienstag, 18. Juni 2013

Kissen für eine Betroffene

Als wir am Sonntag von unserem Wochenendausflug heimkehrten, blinkte ausnahmsweise mal der Anrufbeantworter.

Überraschung. Ursula M., die Anfang Mai ein Kissen von uns erhalten hat, nachdem ihr Mann uns angerufen hatte, hatte eine Bitte an uns. Eine Bekannte von ihr muss auch operiert werden und Ursula wünscht sich ein Kissen für sie. Dieser Bitte sind wir natürlich nachgekommen. Ich komme gerade von der Post. Hoffentlich wird Hannelore B. unser Kissen bald in den Händen halten. Möge es ihr durch die schwere Zeit helfen.
 Leider hab ich auch hiervon kein Foto gemacht. So dass nur diese Beispielfoto euch den Eintrag bunter macht.

Stopftreffen vom 4. Juni

Wir haben wieder viele Kissen gefüllt und begonnen sie zu zu nähen. Am 28.5. haben wir aber nur 25 Kissen fix und fertig geschafft. Aber wir hatten noch etliche Kissen, bei denen nur noch die Wendenaht geschlossen werden musste. Deswegen habe ich in der letzten Woche zu unserem normalen Sticktreffen noch Kissen mitgenommen und wir haben es geschafft noch eine dritte Tasche mit 10 fertigen Kissen zu füllen.

Somit hat Ilona am letzten Mittwoch, den 11.6.2013 wieder 34 Kissen ins Jerusalem Krankenhaus geliefert.

Leider habe ich vergessen ein Foto der Taschen zu machen, somit muss ein altes Foto mit 3 Taschen herhalten.

Mittwoch, 22. Mai 2013

Nächstes Stopftreffen

Unser nächstes Stopf-, Zuschneide- und Vollende-Treffenist am nächsten
Dienstag 28.5.2013
bei mir ab ca. 20.00 Uhr
 

  
 Wir würden uns freuen, neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Ein Dankeschön

an Ursula M. heute kam wertvolles Futter für unser Schwein an. Lieben Dank für die Unterstützung und weiterhin gute Genesung für dich.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Ein Dankeschön an Martina aus Kellinghusen

Heute hat mich eine liebe Dankes-Mail erreicht. Christina hat ein Kissen von Martina aus Kellinghusen bekommen. Da ich sie nicht persönlich weiterleiten kann, weil ich Martina auch nicht kenne, veröffentliche ich den Text hier.

Liebe Martina, vielleicht liest du ja unseren Blog.

Hallo Martina
es war wirklich eine große Überraschung, das Krankenhaus ist einfach klasse und das Team und diese Aktion mit den Herzkissen  wirklich toll.
Vielen Dank Christina

Donnerstag, 21. März 2013

Nächstes Stopftreffen

Unser nächstes Stopf-, Zuschneide- und Vollende-Treffenist am nächsten

Dienstag 26.3.2013
bei mir ab ca. 20.00 Uhr

Wir würden uns freuen, neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Kissenlieferung von Ulrike aus Leimen

Gestern Abend brachte mein Mann von unten einen tollen weichen Umschlag mit.
Die angekündigten 10 Kissenhüllen von Ulrike sind eingetroffen. 
Ganz ganz lieben Dank für deine tolle Unterstützung.


Montag, 25. Februar 2013

Stopftag am 11. Februar





Hallo ihr Lieben Blog-Leser/innen,
Es ist schon einige Zeit her unser Stopftag. Aber gleich am Tag danach hab ich mich ins Bett gelegt. Krank!
Seit einer Woche bin ich zwar schon wieder arbeiten, aber ich war noch zu kaputt, um mich um den Blog zu kümmern. Nun heute endlich bin ich fit genug um zu berichten.

Kurz vor unserem Stopftreffen trudelten noch die schönen Herzen oben von Inis aus Bernbeuren ein. Vielen lieben Dank!


Beim Stopftreffen konnten wir eine superliebe neue Helferin begrüßen. Maria H. Wir alle haben uns gefühlt, als würden wir uns ewig kennen und haben ausgiebig geplaudert beim Stopfen. Wir freuen uns dich beim nächsten Mal gerne wieder zu sehen. Maria hat aus ihrem Bekanntenkreis auch Futter für unser Sparschwein mitgebracht.

Wie ihr seht sind 3 Tüten (36 Herzen) von uns abgabefertig gemacht worden. Ilona hat sie in der letzten Woche ins Krankenhaus gebracht. Dort wurden sie sehr freudig angenommen. Und eine große Überraschung wartete dort auf uns. Ein riesiger Sack, so groß dass eine Bettmatratze reinpasst, befüllt mit Herzkissen-Inletts gesponsort von einer Firma. Die Damen in der Klinik haben uns gebeten, die Inletts doch mit hübschen Überzügen auszustatten. Wir haben die Inletts noch nicht genauer unter die Lupe genommen, aber ich denke, es ist bestimmt kein Problem.

Mittwoch, 6. Februar 2013

Vielen Dank

an die 


für eine weitere kostenlose Lieferung von Flyern für unser Projekt.
Wir möchten uns ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken.

Sonntag, 3. Februar 2013

Nächstes Treffen unser Herzkissenhelferinnen und ein paar Fragen

am 11. Februar 2012

wer uns dabei noch unterstützen möchte, ist gerne willkommen
und kann sich bei mir per Mail melden.
Da bekommt ihr dann die Zeit und die genaue Adresse.
Schon mal die grobe Richtung: 
Ich wohne in Hamburg-Vierlanden und wir treffen uns am Abend.

Uns fehlt ganz dringend noch Füllmaterial. 

Gesucht wird eine fröhliche Hilfe fürs Zuschneiden.



Einen Nachtrag noch, im Dezember hat sich eine Betroffene aus unserer Umgebung gemeldet und ich konnte ihr persönlich ein Herz vorbei bringen, da sie im Krankenhaus keines erhalten hatte.
Unsere Produktivität ist leider noch nicht so hoch.

Darum suchen wir noch weiter fleißige Unterstützung. 
Gerne würde ich in größerem Rahmen mal einen Näh- und Stopftag abhalten. 
Ich denke, dass ich vielleicht die Aula der Schule bekommen könnte. 

Worauf muss ich achten?

Circa wieviel Füllwatte bereithalten?

Wieviel schon genähte Herzen?

Wieviele Meter Stoff zum Zuschneiden?


Liebe Freunde aus anderen Gruppen, ich wäre dankbar für ein paar Anhaltspunkte.

Mittwoch, 23. Januar 2013

E-Mail Account gehackt

Hallo Ihr Lieben,
mein E-Mail-Account wurde gehackt.

Ich bin nicht im Ausland und benötige kein Geld!

Habe heute morgen gleich mein Passwort geändert. Ich hoffe, es hilft, wenn nicht, werde ich mir wohl eine neue Adresse zulegen müssen. Ich danke allen, die mich schnellstmöglich drauf hingewiesen haben.

Wichtig, bitte schreibt mir eine E-Mail. Denn zusätzlich sind alle meine Kontaktdaten weg. Ich kenne keine einzige Mail-Addy mehr.

Sonntag, 13. Januar 2013

Große Überraschung


Huhu Nancy,
ich bin sprachlos. Uff. So eine geile Überraschung. Hab ich doch vorgestern zwei Bücher bestellt und der Postbote steht mit deinem Riesen-Karton vor der Tür.
 
Obendrauf noch Post. Ich sag bloß: "So was hab ich aber nicht bestellt, nur zwei Bücher?" 
 
Der Postbote lacht und sagt: "Überraschung! Ist auch ganz leicht!"
 
Als ich dann einen Blick auf deinen Namen werfen konnte, war die Freude gleich riesig. Echt toll. Knuddel Knuddel Knuddel. Mit den Kissen, die wir schon fertig haben, kann dann gleich in der übernächsten Woche wieder eine Ladung in die Klinik gebracht werden.
ECHT SUPER !!! Vielen Vielen Dank !!!