Kontakt

Mail Adresse: herzkissenhamburg@yahoo.de

oder telefonisch 0 40 / 7 37 38 09

Damit das Projekt so lange wie möglich bestehen bleiben kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen und freuen uns über jede Hilfe wie z. B. durch

- Füllmaterial - als Füllmaterial benutzen Kissen wie z. B. die IKEA Kissen SLAN 80×80, es muss weich, formbar und bei 60°C waschbar sein.
- Baumwollstoffe - (ohne Elastan wie z. B. Bettwäsche)

-Nähen von Herzkissen-Hüllen nach dem speziellen Schnittmuster, dass sie auf Anfrage von uns erhalten.

Stoff- und Füllmaterialspenden können gerne an mich geschickt werden. Die Adresse erhalten sie von mir auf Anfrage per E-Mail.

"Frauen helfen Frauen mit einem GESCHENK" und nicht mit kommerziellem Interesse.
Jegliche kommerzielle Nutzung (sprich Verkauf) ist nicht gestattet.


Weitere Herkissenaktionen könnt ihr hier finden. Das ist die offizielle Herzkissenseite für Deutschland.

Montag, 3. Dezember 2012

Alles Gute wünschen wir Sabine,

von der wir heute diese E-Mail erhielten:

Liebe Näherinnen,
am Mittwoch erhielt ich im KH Jerusalem - Mammazentrum Besuch von Fr. Leu. In der Hand hielt sie ein tolles Geschenk - ein Herzkissen! Ich kann gar nicht beschreiben, was für eine Freude und Hilfe ein solches Kissen ist. Einerseits war es natürlich das Unerwartete und die liebe Präsentation, die die Freude so groß machten. Es ist aber auch und vor allem das Wissen, daß sich Frauen für Frauen zusammenfinden - und es ihnen im wahrsten Sinne des Wortes eine "Herzensangelegenheit" ist, ein Hobby mit einer sehr guten Tat zu verbinden. Von ganzem Herzen (!) möchte ich mich nun bei Ihnen allen für mein Herzkissen bedanken, welches mir praktisch und ideell schon viele wertvolle Dienste geleistet hat. Es verursacht bei mir jedesmal ein Lächeln und ist besonders nachts (Seitenschläfer!) und im Fernsehsessel ein prima Kumpel. Gerne würde ich mich für diese Freude mit einer Material- oder Geldspende revanchieren. Wenn Sie mögen, so würde ich mich über eine Antwort bzw. nähere Infos freuen.
Herzlich grüßt Sie
Ihre Sabine

Wir hoffen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst und es dir auch schnell wieder richtig gut geht. Eine liebe Umarmung von uns.

Montag, 29. Oktober 2012

am 13.11. 2012 - Mithelfer/innen gesucht !!!

Wir möchten  bei mir zu Hause gerne einen Herzen-Abend machen. Vor ein paar Tagen hat sich nämlich Maria bei uns gemeldet. Sie möchte gerne helfen, kann aber nicht nähen. Macht nix haben wir gesagt. Stopfen und Zuschneiden sind auch Arbeiten, die getan werden müssen. Daher will ich fragen, mag noch jemand kommen? Und uns bei unserer Arbeit unterstützen? Bitte meldet euch für genauere Infos per EMail, denn zuviele können wir natürlich auch nicht werden. Und leere Kissenhüllen müssen wir beiden Näherinnen ja auch vorher noch schaffen. Daran hapert es im Moment nämlich am meisten.

Da unser Herzkissenteam im Moment zusammengschmolzen ist suche ich neue Mitnäher/innen und gerne auch Sponsoren.




 
Freue mich, wenn noch jemand mitmachen mag.

Unser Schwein

wurde gefüttert von Nadine Dahms. Vielen Dank für deine Spende, da können wir wieder einiges an Stoff und Füllwatte anschaffen.

Stoffmarkt wir kommen !!!

Dienstag, 25. September 2012

Alles Gute wünschen wir Karin

von der wir gestern diese liebe E-Mail erhielten:

Hallo an alle liebe Näherinnen
ich wollte mich ganz herzlich für das Kissen bedanken.
Es hat mir in einer ganz dunklen Stunde sehr geholfen.
Alles Liebe an euch Karin


Wir hoffen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst und es dir auch schnell wieder richtig gut geht. Eine liebe Umarmung von uns.

Dienstag, 11. September 2012

Kissenlieferung im September

In dieser Woche gehen nun 24 weitere Kissen an das Krankenhaus. Somit kommen die Damen wieder ein Weilchen hin.

Desweiteren kann ich die überraschende Ankunft eines Paketes melden. Petra hatte uns ja angekündigt Stoffe und Füllmaterial zu schicken. Ich war ziemlich erstaunt am Samstag. Stand doch in Petras Brief, das Datum 4.7.12. War das Paket wirklich soooo lange auf Reisen. Am Poststempel konnte man es nicht erkennnen, denn die Marke hatte keinen.

Vielen lieben Dank Petra für deine Unterstützung. Das können wir guuut gebrauchen.

Mittwoch, 5. September 2012

Mal wieder neue Nachrichten

unser Schwein wurde gefüttert von Gabi Sicali.

14 Füllkissen erhielten wir von Bettina Schmidt


Gestern haben wir wieder mit 4 Frauen zusammengesessen und gestopft, denn Kiki hat uns 23 neue Hüllen gebracht. Und in der letzten Woche hat das Mammazentrum sich zum ersten Mal bei uns gemeldet und nachgefragt, ob wir noch Kissen hätten. Es sind noch einige Herzen hier, aber die müssen erst noch in die Endfertigung. Hihi, klingt gut.

ABER 17 Herzen sind heute auf Reisen gegangen. Ilona kommt auf dem Arbeitsweg daran vorbei und wird sie in der Klinik abgeben. Leider habe ich gestern den Fotoknips nicht dabeigehabt. Also müsst ihr euch die Herzen einfach vorstellen.

Da ich seit dem 1. August wieder angefangen habe zu arbeiten, muss ich noch lernen, mir meine Zeit besser einzuteilen. Aber wir machen weiter, auch wenn sich Sponsorenmäßig noch nix ergeben hat.

Montag, 11. Juni 2012

Unser Schwein

 wurde gefüttert von Ingar Saß. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung. Nun können wir wieder neue Stoffe kaufen.

Erste Rückmeldungen von zwei Patientinnen

in der letzten Maiwoche erhielten wir zum ersten Mal Rückmeldungen von zwei Frauen, die von uns Kissen erhalten haben. Vielen Dank für eure netten Mails. Wir wünschen euch alles Gute, einen schnellen Heilungserfolg und noch viel Freude in eurem Leben.

Das spornt uns so richtig an.

Liebe Schenker,
am 24. Mai 2012 musste ich mich einer Brustkrebsoperation im Jerusalem unterziehen und bekam als Geschenk das wunderschöne Herzkissen.
Es hilft mir sehr, vor allen Dingen nachts da ich nach einer Amputation große Probleme beim Liegen habe und mir das Kissen große Erleichterung verschafft.
Ich würde mich gern mit einer kleinen Geldspende bedanken und bitte um Angabe einer Bankverbindung für Ihr Sparschwein.
Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße 





Liebe Frauen von Herzkissen Hamburg,
letzte Woche wurde mir nach meiner Brustamputation Euer Herzkissen im Jerusalem Krankenhaus überreicht.
Ich habe mich sehr sehr darüber gefreut und möchte mich ganz herzlich bei Euch dafür bedanken!!
Es ist wirklich sehr hilfreich und tröstlich und eine tolle Erfahrung so viel Engagement und Solidarität zu erfahren.
Vielen vielen herzlichen Dank dafür!
Gerne würde ich Eure Aktion mit einer Stoffspende unterstützen und ich glaube ich finde in meiner Nähkiste auch noch Füllmaterial.
Könnt Ihr mir eine Adresse nennen wo ich das hinschicken kann??

mit herzlichen Grüßen von Frau zu Frau

Montag, 23. April 2012

Kissenlieferung im April


vor einer Woche sind Ilona, Petra und ich zum ersten Mal persönlich ins Jerusalem Krankenhaus gefahren und haben 35 Kissen abgeliefert. Die beiden Damen waren ziemlich überwältigt von dem Anblick und haben sich mehrfach bedankt. Sehr erstaunt waren sie, dass wir noch nicht über Sponsoren oder Spender unser Material beziehen, sondern noch immer überwiegend aus eigener Tasche.

In den nächsten Tagen werde ich mal bei unserer Wochenzeitschrift anfragen, ob sie nicht einen Artikel über unsere Aktion schreiben möchten.

Dienstag, 10. April 2012

unser Schwein

wurde heute gefüttert von unser Margitta und unserer Petra. Vielen Dank an euch beide. Dann kann ich wieder neue Kissenfüllungen kaufen und neue Pappe für die Anhängselherzchen.

Donnerstag, 5. April 2012

Vielen Dank

an die Firma

Barkow Druck Studio

sie haben uns geholfen, unseren hausgemachten Flyer etwas aufzupeppen und auch erst mal 100 Stück für uns ausgedruckt und gefaltet. Und wir dürfen wieder nachfragen, wenn unsere Flyer alle sind. Vielen lieben Dank für eure Unterstützung.

Mittwoch, 28. März 2012

Donnerstag, 15. März 2012

50-64

Dies sind die Kissen der letzten beiden Dienstage. Oben die vom letzten Dienstag (Margitta und ich) und unten die Kissen der Woche davor (Carola und ich).

Dienstag, 13. März 2012

Stoffmarkt März 2012


Nur eine kleine Beute dieses Mal. Morgen kommen dann Fotos von Herzen. Die in den letzten Wochen von uns gewerkelt wurden.

13 Kissenfüllungen hat Kiki aus Büchen uns gespendet. Denn nach dem Stoffmarkt waren wir auch das noch besorgen. Carola und ich haben auch noch eine kleine Zugabe ins Portemonaie geworfen, so dass wir noch 20 weitere Kissenfüllungen anschaffen konnten. Damit kommen wir eine Weile voran.

Montag, 5. März 2012

Stoffspende



Oh was war ich erfreut. Am Samstag ist ein prallevolles Paket eingetroffen von der Initiative "Weserbergländer Herzen helfen...". Da wir erst am Anfang stehen und bei uns noch keine Stoffspenden eingegangen sind. Hat die liebe Michaela ein Päckchen gepackt. Mit ihrer Hilfe bastel ich nun einen Flyer, den ich in den nächsten Tagen in umliegenden Geschäften auslegen möchte.

Auch werde ich mich nach einer örtlichen Druckerei umsehen müssen, die uns hoffentlich den Flyer sponsorn kann. Denn auf die Dauer mit dem PC Drucker ist ziemlich umständlich.

Ich muss einfach die Werbetrommel rühren, damit bei uns die ersten Materialspenden eingehen.

Am Samstag und Sonntag habe ich schon einige Herzen zugeschnitten und heute schon genäht, damit wir Mädels am Dienstagabend etwas zu tun haben.

Mittwoch, 29. Februar 2012

44-49


Carola und ich haben auch wieder 6 Kissen geschafft. Ich faule Socke muss aber zugeben, dass schon einige zugeschnitten sind, aber noch nicht genäht. Am nächsten Dienstag sind die "Weiber" wieder bei mir. Bis dahin muss ich genäht haben, damit wir wieder stopfen können.

8 Kissen aus Büchen


Kiki aus Büchen hat mir in der letzten Woche diese acht kuscheligen Kissen vorbeigebracht. Es sind die Kissen 36-43.

Ganz lieben Dank für die Unterstützung.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Es geht weiter


So, mein Knie fängt langsam an zu funktionieren, daher habe ich heute schon mal neue Herzen zugeschnitten. Zwei gefüllte sind noch in der Tasche gewesen, die werde ich heute Abend mal schließen.

Als nächstes sind wir dringend auf neue Spenden angewiesen. Unser Sparschwein hat Hunger, die Stoffvorräte sind fast alle und Ikea müssen wir auch bald wieder besuchen.

Da möchte ich vorher noch ein Info-Blatt über unsere Aktion anfertigen und dann dort nach Spenden fragen.

Donnerstag, 26. Januar 2012

Ich Lebe noch

Nicht dass jemand denkt, diese Seite hat schon aufgegeben. Aber der Dezember ist wie bei so vielen, so voll gepackt gewesen, dass wir nicht zum Nähen oder Stopfen gekommen sind. Und seit fast zwei Wochen bin ich nun vollkommen außer Gefecht gesetzt gewesen.

"Einen Salto machte Eule, Knie kaputt und eine Beule..."

Nun ja, einen Salto habe ich nicht gemacht, bin nur vom Sofa aufgestanden, eine Beule hat sich auch nicht ergeben, dafür aber ein kaputtes Knie. Vor einer Woche lag ich dann auf dem OP-Tisch, weil der Meniskus eingerissen und verklemmt war. Schmerzhafte Sache und wurde dann so schnell es ging (Sonntag passiert - KH und die nette Unfallärztin meinte nur, ne, nix schlimmes, bestimmt nur eine Kreuzbandüberdehnung, wenn die Schmerzen morgen nicht besser sind, gehen sie zu ihrem Orthopäden.) Tja, dann montag Morgen vorsichtige Diagnose, am Mittag MRT, welches dann leider die Bestätigung brachte. Und husch, wusste ich eine halbe Stunde später, dass ich am Donnerstag um 6.30 Uhr in der Klinik sein musste. Zum Glück hat mein Sohnemann gerade die Lernzeit für die Abi-Klausuren und somit schulfrei. So habe ich wenigstens einen Fahrer.

Nun krücke ich hier tapfer durch die Gegend. An Nähen und Zuschneiden ist in diesem Zustand leider nicht zu denken. Und ohne mich .... denn von unserer Truppe sind wir nur 2, die zuschneiden und nähen, die anderen stopfen und schließen die Herzen oder kümmern sich um die Trost-Anhänger. Ich hoffe, in zwei Wochen kann ich wieder ein paar Herzen schaffen.