Kontakt

Mail Adresse: herzkissenhamburg@yahoo.de

oder telefonisch 0 40 / 7 37 38 09

Damit das Projekt so lange wie möglich bestehen bleiben kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen und freuen uns über jede Hilfe wie z. B. durch

- Füllmaterial - als Füllmaterial benutzen Kissen wie z. B. die IKEA Kissen SLAN 80×80, es muss weich, formbar und bei 60°C waschbar sein.
- Baumwollstoffe - (ohne Elastan wie z. B. Bettwäsche)

-Nähen von Herzkissen-Hüllen nach dem speziellen Schnittmuster, dass sie auf Anfrage von uns erhalten.

Stoff- und Füllmaterialspenden können gerne an mich geschickt werden. Die Adresse erhalten sie von mir auf Anfrage per E-Mail.

"Frauen helfen Frauen mit einem GESCHENK" und nicht mit kommerziellem Interesse.
Jegliche kommerzielle Nutzung (sprich Verkauf) ist nicht gestattet.


Weitere Herkissenaktionen könnt ihr hier finden. Das ist die offizielle Herzkissenseite für Deutschland.

Mittwoch, 2. November 2011

Unser Schwein


wurde gefüttert von Ilona Eckerkunst. Vielen lieben Dank!!!
Und heute hat sie die ersten Kissen im Mammazentrum abgegeben. Und eine sehr nette Dame hat mich heute schon angerufen und ganz lieb Danke gesagt für unsere Spende. Die ersten zwei Kissen sind auch schon an Betroffene ausgehändigt.

Dienstag, 25. Oktober 2011

Kissen 17


gestern hat Gabi erzählt, dass eine unserer Nachbarinnen ein paar Häuser weiter an Brustkrebs erkrankt ist und in den nächsten Tagen operiert wird. Wir haben dann gestern gleich ein Kissen für sie ausgesucht. Ich werde es ihr nachher bringen, damit sie es gleich mitnehmen kann ins Krankenhaus. Unsere guten Wünsche werden sie begleiten.

Dienstag



Immer dienstags treffen wir Mädels uns zum Handarbeiten. Gestern war nun der 2te Dienstag für unsere Herzkissen. Wir waren zu fünft und haben diesmal ein paar mehr Kissen geschafft.

Unser Schwein




wurde gefüttert von Gabi aus unserer Gruppe. Davon habe ich gleich wieder einen kleinen Berg Füllwatte gekauft.

UNTERWEGS

Heute habe ich gute Nachrichten. Gestern habe ich die Kissen zu meiner Bekannten gebracht. Sie hat auch schon mit der Dame aus der Klinik gesprochen und diese freut sich sehr auf unsere Kissen. Von daher bin ich schon den halben Vormittag am Herzen ausschneiden und werde sie gleich zusammennähen, damit wir heute Abend stopfen können. Nun warten wir auf die Meldung von dort, wie die Kissen ankommen. Das kann aber dauern, denn meine Bekannte geht erst nächste Woche wieder dort hin.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

tanjabärchen ?? und Kommentare mit E-Mailadressen

Hallo ihr lieben,
an der Seite habe ich euch ja aufgefordert bei Fragen die Mailadresse von euch in einem Kommentar zu hinterlassen. Diese Kommentare nehme ich zur Kenntnis und schicke euch dann eine EMail. Danach lösche ich die Kommentare, damit nicht jeder eure Mailadresse sieht. Das heißt nicht, dass ich nix von euch will, damit schütze ich nur ein wenig eure Privatsphäre (bilde ich mir jedenfalls ein), damit ihr nicht noch mehr Spam-Mails erhaltet.
Tanjabärchen, du hattest solch einen Kommentar schon geschrieben und müsstest schon 2 Mails von mir bekommen haben oder nicht??

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Tasche gepackt - aber ...



So, die erste gepackte Tasche mit Herzen ist fertig. Gerade habe ich meine Bekannte am Telefon gehabt. Sie hatte in der Klinik gefragt und wartet nun auf den Rückruf einer Dame. Somit haben wir leider noch keine Rückmeldung, ob die Herzen dort auch willkommen sind. Hm, ging es anderen auch so?? Hattet ihr auch Schwierigkeiten, die Herzen an die Frau zu bekommen? Nun, will ich mal positiv denken, dass die liebe zuständige Frau einfach unheimlich viel zu tun hat.

1-5


die ersten fünf Kissen auf Fünfhausen sind fertig mit ihren Pappherzen verziert und zusammen mit Ulrikes Kissen in eine Ikea-Tasche gepackt. 14 Kissen, ein bisserl mussten sie schon, aber keines ist unförmig gequetscht. Nun mal schauen, was unsere Stoffreste noch so hergeben für die nächste Woche.

Herzkissen aus Fünfhausen


Ich habe beschlossen für die Herzkissenaktion einen extra Blog zu eröffnen.
Hier zeige ich euch die ersten 9 Herzen, die Ulrike aus Leimen geschickt hat. Sie werden heute auf den Weg ins Mammazentrum gehen.
Nun mache ich noch schnell 3 unserer eigenen gestern gestopften Herzen fertig und baumel die Papp-Herzen an. Dann gibt es noch ein Foto und alles kommt in die Ikea-Tasche.